RSS-Feed Symbol

Veranstaltungen

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen des Forum Berlin in der nächsten Zeit.
Sie können sich auch gern anmelden.

Suchergebnisse:

Gefunden: 4

Titel der Veranstaltung 206674 Gestrandet
Beschreibung Es ist nun fast ein Jahr vergangen, seitdem eine groe Zahl Geflchteter nach Europa
und Deutschland gekommen ist. Stand zu Beginn die schnelle Aufnahme und Unterbringung
der Neuankommenden im Vordergrund, stellt nun die Ermglichung des
Zugangs zu Bildung, Wohnraum und Arbeitsmarkt die drngendste gesellschaftliche
Aufgabe dar. Aber was braucht es fr diesen Prozess? Was bentigt das Ankommen
im Alltag, in der neuen Normalitt? Fr die Geflchteten, die sich zurechtfinden
mssen, aber auch fr die Einheimischen, deren Lebensumfeld sich verndert?
Welche Politik, welche Bndnisse und Partner?
Der Dokumentarfilm Gestrandet gibt zu diesen Fragen wichtige Impulse.

Weitere Informationen erhalten Sie im Einladungsflyer.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Eine Anmeldung ist nicht ntig.

Es wird ein Eintrittsgeld in Hhe von 4,00 Euro erhoben.
Ansprechpartn. Yakar/Molthagen/Richter
Termin: Dienstag, 27.09.16
Uhrzeit: 20:00 bis 22:00 Uhr
Veranstaltungsort Berlin-extern
Kontaktanschrift HACKESCHE HFE KINO, SAAL 1
Rosenthaler Strae 40/41 10178 Berlin

e-Mail Constanze.Yakar@fes.de
Teilnehmerpauschale k.A.
Material: FES_VA160927_WEB01.pdf
FES_VA160927_WEB01.pdf

Titel der Veranstaltung 207382 Demokratische Bildung (auf Arabisch): Grundlagenseminar der demokratischen Bildung fr geflchtete Menschen
Beschreibung Seit November 2015 fhren arabischsprachige Trainer_innen im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung Seminare zur demokratischen Bildung mit geflchteten Menschen in mehreren Bundeslndern durch. Die Vermittlung von grundgesetzlichen Werten, das politische System Deutschlands sowie Partizipationsmglichkeiten in der Gesellschaft unabhngig vom Aufenthaltsstatus stehen im Mittelpunkt. Methodisch legen die Seminare einen Schwerpunkt auf interaktive Methoden wie Planspiele, Zukunftswerksttten und hnliche Formate. Auerdem beinhaltet jedes Seminar das Gesprch mit einer/einem ausgewhlten Abgeordneten einer Kommunalvertretung oder eines Landesparlaments. Ziel ist es, die Integrationschancen der neuen Einwanderer_innen zu verbessern und es Ihnen zu ermglichen, an gesellschaftlichen Prozessen teilzuhaben. Auerdem soll ihr Selbstwertgefhl gestrkt werden. Die Seminare funktionieren auf Augenhhe und sollen nicht belehren, sondern gemeinsam Werte diskutieren.
Ansprechpartn. Thilo Schne / Annika Jnchen
Termin: Dienstag, 04.10.16 bis Mittwoch, 05.10.16
Uhrzeit: 09:00 Uhr (erster Tag) bis 18:00 Uhr (letzter Tag)
Veranstaltungsort DwH, Saarbrcker Str. 36, 10405 Berlin
Kontaktanschrift Friedrich-Ebert-Stiftung
Forum Berlin
Hiroshimastr. 17
10785 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 26 935 -7328
Fax: +49 (0) 30 26 935 -9240
e-Mail forum.aj@fes.de
Teilnehmerpauschale k.A.
Wichtiger Hinweis: Die Veranstaltung ist bereits belegt !

Titel der Veranstaltung 204221 Feminismus in der islamischen Welt - Feminism in the Islamic World
Beschreibung In der dritten und fr dieses Jahr letzten Veranstaltung der FES-Veranstaltungsreihe zu islamischem Feminismus blicken wir in die islamische Welt selbst. Expertinnen aus gypten, Tunesien, Jordanien und den palstinensischen Autonomiegebieten berichten ber die Frauenbewegungen in ihren Lndern sowie aktuelle Entwicklungen in Bezug auf Genderfragen und Gleichstellung.

Wir laden Sie herzlich ein zu dem Diskussionsforum "Feminismus in der islamischen Welt"
am 5. Oktober 2016 um 18 Uhr
in der Friedrich-Ebert-Stiftung, Haus 1, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin
Ansprechpartn. Yakar, Constanze
Termin: Mittwoch, 05.10.16
Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr
Veranstaltungsort Hiroshimastrae 17, 10785 Berlin
Kontaktanschrift Hiroshimastrae 17
10785 Berlin
e-Mail YAKARC@fes.de
Teilnehmerpauschale k.A.
Material: FES_IslamFem_161005.pdf
Anmeldeformular fr die Veranstaltung 204221

Titel der Veranstaltung 203798 "Zwischen Kommen und Bleiben" - Ein partizipatives Theater
Beschreibung "Zwischen Kommen und Bleiben" - Ein gesellschaftlicher Querschnitt zur Flchtlingspolitik

Einladung zur Buchvorstellung am 12. Oktober 2016

Dieses literarische Denkmal der Willkommenskultur knnen Sie sich am 12. Oktober von Nahem ansehen und ein Teil davon werden. Diskutieren Sie mit uns folgende Fragen: In was fr einem Deutschland leben wir aktuell? Und in was fr einem Land werden und wollen wir knftig leben? Am 12. Oktober 2016 wird das Buch durch unterschiedliche Autorinnen und Autoren in parallelen literarischen Rumen durch Lesungen, Hrspiele, Filme und Konzerte vorgestellt. Das Haus der Friedrich-Ebert-Stiftung verwandelt sich an diesem Abend in ein partizipatives Theater, in dem Sie mitbestimmen, was gespielt wird.
Ansprechpartn. Hans Komorowski
Termin: Mittwoch, 12.10.16
Uhrzeit: 17:00 bis 20:30 Uhr
Veranstaltungsort Berlin
Kontaktanschrift Friedrich-Ebert-Stiftung
Forum Berlin
Fax 030-26935-9240
e-mail: forum.hk@fes.de
e-Mail forum.hk@fes.de
Teilnehmerpauschale k.A.
Material: FES-Einladung_Buchvorstellung_12.10.16.pdf
Umschlag_Buch_Zwischen-Kommen-und-Bleiben.pdf
Anmeldeformular fr die Veranstaltung 203798