RSS-Feed Symbol

Wählen Sie hier aus

Hier finden Sie alle Veranstaltungen zum Thema Stadtentwicklung in Berlin aus früheren Jahren. Wählen Sie ein Jahr aus und die entsprechende Übersicht wird aufgerufen.

  1. 2016
  2. 2015
  3. 2014
  4. 2013
  5. 2012
  6. 2011
  7. 2010
  8. 2009
  9. 2008
  10. 2007
  11. 2006
  12. 2005
  13. 2004 und früher

Stadtentwicklung Archiv 2016

Schwerpunktthema Stadtentwicklung

EXPERIMENTDAYS 16 · Integrative Wohnprojekte für alle!
WOHNPROJEKTETAG BERLIN

26. Mai 2016 · Eröffnung der Experimentdays 16
Programm

28. Mai 2016 · Wohnprojektebörse der Experimentdays 16
Broschüre

Berlin wächst, es werden immer mehr Wohnungen genehmigt und fertig gestellt. Mit den sogenannten Pionierstandorten ergibt sich für die Stadt Berlin die Möglichkeit, ganze Wohnquartiere zu planen und umzusetzen. Es bietet sich die einmalige Chance, kostengünstige und integrative Lösungen frühzeitig zu planen und umzusetzen. Im Rahmen der Experiment Days treffen sich seit vielen Jahren Menschen, Architekt_innen, Planer_innen und andere, um gemeinsam am Neuen und Alten weiter zuarbeiten, es besser zu machen und sich auszutauschen. In Zeiten von Wachstum geht es nicht mehr so sehr darum, ein schwieriges Grundstück zu bebauen oder überhaupt zu bauen, sondern darum, viel und schnell, aber mit Qualität zu bauen. Zur Eröffnung der Experiment Days wurde gezeigt, dass die Erfahrungen und Qualitäten der Gemeinschaftsbauer und Baugruppenarchitekten für die Entwicklung neuer Quartiere unabdingbar sind. Wir wollten aufräumen mit dem Vorurteil, diese Gruppe hätte ein spezifisches Wissen für kleine Einheiten. Im Gegenteil: Es zeigte sich, dass das, was im Kleinen geübt wurde, sehr wohl für große Quartiere anwendbar ist: schnell, sozial und kostengünstig.
Weitere Informationen unter http://experimentdays.de/2016/

 

VERKEHRSLÄRM IN DER WACHSENDEN STADT

Veranstaltung am 23. Mai 2016, Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin
Berlin wächst: In der Folge wohnen immer mehr Menschen nah beieinander, die Verdichtung der Quartiere ist erklärtes Ziel der Berliner Politik, die Wohnungen werden kleiner. In dieser Situation gewinnt - heute und in Zukunft - die Qualität des öffentlichen Raums an Bedeutung, um lebenswerte Stadträume zu erhalten und zu schaffen.
Lärm spielt hier eine entscheidende Rolle, Lärm ist eines der größten Umweltprobleme. Lärm macht Menschen krank.
Weitere Informationen finden Sie hier im Programm.

Dokumentation der Veranstaltung

Lärm - Ursachen und Folgen
Ein Erklärfilm des Bundesumweltamtes
Video direkt bei YouTube ansehen

Nachhaltige urbane Mobilität gestalten.
Gemeinsam.
Vortrag Frank Hansen, Center of Competence Urban Mobility, BMW Group
Vortrag öffnen

Lärm?
Zur Gegenwart und Zukunft der Mobilität
Andreas Knie, InnoZ - Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel
Vortrag öffnen