RSS-Feed Symbol
Demonstration vor dem Reichstagsgebäude,© Waechter
Strasse am Potsdamer Platz mit Wegweiser zum Bundesrat © Waechter
Bundeskanzleramt, am Giebel der Satz von A. Einstein: Der Staat ist für die Menschen und nicht die Menschen für den Staat.© Panthermedia

Im Archiv finden Sie Dokumentationen und Veranstaltungen zum Thema Staatsmodernisierung  im Rückblick.
Finden Sie hier Publikationen des Forum Berlin zur Thematik.

Staatsmodernisierung

Aktuellen Politikdiskussionen liegen häufig nationalstaatlich orientierte Staatskonzepte zugrunde. Auch die Vorstellungen und Erwartungen der Bürger sind überwiegend im Nationalstaat verankert. Das wird jedoch der Situation des Staates in transnational strukturierten Wissens- und Entscheidungsräumen nicht mehr gerecht. Neben den Steuerungsverlusten in einer global vernetzten Wirtschafts- und Finanzwelt bewirkt auch die europäische Integration einen tiefgreifenden Wandel. Die Abgabe von staatlichen Kompetenzen nach Brüssel ist von einem Zuwachs an Gestaltungsanforderungen innerhalb der EU begleitet. Gleichzeitig brauchen wir eine moderne und effiziente Verwaltung, die den berechtigten Ansprüchen der Bürgerinnen und Bürger sowie der Wirtschaft gerecht wird.

Das Projekt "Staatsmodernisierung" der FES zielt auf die Diskussion des modernen Staates, seine Funktion in der heutigen Welt und vor allem auf die Beziehung zwischen Bürger und Staat im Rahmen demokratischen Verwaltungshandelns. Fragestellungen nach dem Erhalt demokratischer, rechts- und sozialstaatlicher Wertorientierungen und Politikkonzepte im modernen Staat und die Vergewisserung über unsere politischen Wirkungsmöglichkeiten als Bürger stehen im Mittelpunkt von Konferenzen, Gesprächskreisen und Publikationen: 

  • Wie sind staatliche Steuerungsfähigkeit und Vertrauen zurück zu erobern und langfristig zu sichern?
  • Wie ist die demokratische Partizipation für die Bürger in transnationalen Politikzusammenhängen möglich?
  • Welche Rolle spielt der Staat beim Schutz von Rechtsgütern: Würde, Freiheit, Leben und Gleichheit und wie kann man das durch Gesetzgebung und Politik umsetzen?
  • Welche neuen Möglichkeiten guten Regierens eröffnen sich für den Staat innerhalb transnationaler Wirkungszusammenhänge?